Entweder du suchst dir eine Vorlage auf der das Buchstaben ABC schon aufgedruckt ist und zeichnest dann Muster ein, malst sie aus etc. oder zu suchst dir eine Vorlage mit Begrenzungsfeldern und zeichnest den ganzen Buchstaben selbst. Beide Möglichkeiten stelle ich hier mit Beispielen vor.

Nach einer Vorlage die Buchstaben zeichnen, ausmalen und dekorieren

Buchstaben zeichnen, verzieren, dekorieren in Schwarz Weiß – Beispiele

Buchstaben zeichnen mit Muster füllen
Diese verzierten Buchstaben sind aus der Vorlage in meinem Buch „Mein kreatives Musterbuch zum selbst Gestalten“ entstanden und dort auch als Beispiel enthalten.

Zeichnerisch kannst du also aus den einfachen Vorlagen im Buch ganz einfach, nur mit einem schwarzen Stift sehr kreative Buchstabenbilder entwerfen. Das ist eine schöner Zeitvertreib, ob im gemütlichen Gartenstuhl oder abends während der mittelmäßig spannenden Fernsehsendung.

Was du alles aus den Buchstabenvorlagen mit ein paar Strichen zeichnerisch entwerfen kannst, das ist beeindruckend. Dabei gebe ich hier nur einen ganz kleinen Ausschnitt dessen, was durch deine Kreativität noch möglich ist.

Erstmal noch ein paar Ideen zur kreativen Buchstaben-Dekoration und dann folgt das nächste Beispiel.

  • Zeichne eine wundereschönes Blumenalphabet, wie es der Buchstabe „E“ vormacht. Viele weitere Blumen- und Rankenmuster findest du hier.
  • Der Rahmen um die Buchstaben darf auch krumm oder wellenförmig sein, wie bei „B“ oder mit ganz zittrigen Linien wie bei „H“. Damit bekommt das ABC dynamik.
  • Fülle den Buchstaben mit einer anderen Linien aus als seine Umgebung, damit kann der Buchstabe stark in den Vordergrund gebbracht werden wie bei dem „I“.
  • Du kannst auch die Strichstärke ändern. So ist bei dem „F“ der Buchstabe selbst Fett umrandet.
  • „J“ und „M“ sind echte Buchstabenbilder, die schon als Logo-Entwurf duchgehen können.
  • Eine besondere Herausforderung ist es, alle Buchstaben mit einem 3-D-Effekt zu zeichnen, wie das bei dem „L“ geschehen ist. Ich habe es hier nur schraffiert, aber du kannst das auch ganz akkurat zeichnen.

ABC Buchstaben mit Umlauten und Sonderzeichen zeichnen – Beispiele

Buchstaben mit Muster zeichnen: Vorlage mit Umlauten und Sonderzeichen
Buchstaben mit Muster zeichnen: Vorlage mit Umlauten und Sonderzeichen

Noch ein paar Tipps, wie du die Buchstaben verzieren kannst

  • Besonders spannend ist der Gegensatz zwischen dem Schwarz gezeichneten und gefülltem „S“ in einem weißem Rahmen und der inversen Dastellung mit einem weißem Buchstaben „T“ in einer Schwarzen Umgebung. Diese Art immer wieder abwechselnd in einem Wort ist eindrucksvoll.
  • Abwechselnd mit dicken und dünnen Linien in der Bemusterung der Buchstaben, wie beim „V“, „W“ und „X“ bringt viel Lebendigkeit ins Buchstabenbild. In dem Beitrag „Linien- und Strichmuster“ findest du viele Anregungen, um hier noch mehr zu machen.
  • Ganz anders die Buchstaben „Y“, „Z“ und „Ö“. Die überlagerten Striche sehen aus wie eine Bretterkonstruktion.
  • Die Umlaute „Ä“ und „Ü“ haben schon etwas von „Zentangle Buchstabenbildern„. Also alles Bemustern. Vielleicht wäre ein noch feinerer Stift besser gewesen.
  • Das „@“ Zeichen ist wild und zittrig ganz im Gegensatz zur technischen Online-Welt. Die Frage ist nur wie sehr ist es denn ein Gegensatz?

Das ist übrigens eine ABC-Vorlage mit Umlauten und ein paar Sonderzeichen. Das fehlt häufig.

Für Zeichnungen dieser Art arbeite ich meist mit dem Fineliner „Finepen 1511 Document“ von Faber-Catell. Den kann ich empfehlen, auch weil es die im 10er Pack zu kaufen gibt.

Deine verzierten Buchstabenbilder in Worte zusammenstellen, um Dein Geschenk oder Brief mit einer ganz besonderen Note zu versehen.

Du baust dir so dein eigenes buntes kreatives Alphabet

Ich empfehle, die Buchstabenseiten aus dem Buch zu kopieren und dann kann es auch schon losgehen mit dem Zeichnen und der Bemusterung des ABCs.

Bei dieser Vorlage ist der Voreil, dass alle Buchstaben in einen gleich großen Rahmen eingefasst sind, so dass du die Buchstaben hinterher gut ausschneiden und zu Wörtern zusammenfügen kannst.

Wenn du sehr viele Geschenke zu verzieren hast, dann kopiere deine gezeichneten Buchstabenbilder lieber nochmal.

Buchstaben bunt ausmalen als dritter Schritt

Buchstaben ausmalen: Aussergewöhnliches Malbuch für Erwachsene
Diese Bild stammt aus meinem Beitrag: „Das besondere Malbuch für Erwachsene: Eine bunte Buchvorstellung mit vielen Motiven und Anwendungsbeispielen„, um zu zeigen das, dass Musterbuch auch als Malbuch für Erwachsen gut verwendet werden kann.

Um schnell ein paar Buchstaben für ein paar Geschenke zu haben, kannst du die Vorlagen kopieren und dann einfach mit Aquarellfarbe und einem sehr breiten Pinsel bunt einfärben. Dann das ganze trocknen lassen und dann die reinen Buchstaben nochmal mit einem schwarzen Stift gut sichtbar nachziehen. Dann schneidest du alles aus und kannst die Namen mit den bunten Buchstabenbildern aufkleben. Das kommt sicher gut an.

Anmerkung: beim Aquarellieren wird das Papier wellig. Das ist normal so. Etwas glatter bekommst du es durch Pressen oder Bügeln. Wenn du keine Wellen magst, dann färbe es mit verwischbaren Buntstiften ein (Polychromos-Buntstifte). Das dauert dann aber etwas länger.

Du kannst aber auch mit Aquarell-Buntstiften die Buchstaben fein säuberlich ausmalen und dann leicht mit wenig Wasser und einem Pinsel über die Farbe gehen. Das sieht auch schick aus.

Experimentiere mit den Farben, male jeden Buchstaben mit einer anderen Farbe aus. Probiere ähnliche oder ganz gegensätzliche Farben aus.

Buchstaben zeichnen – komplett selbst gestaltet

Das ist die andere Möglichkeit Buchstaben zu verzieren, skizzieren und veschönern. Hier fängst du einfach an und variierst immer den selben Buchstaben.

Buchstaben zeichnen in Schwarz Weiß mit Musterung und ohne
Buchstaben zeichnen in Schwarz Weiß mit Musterung und ohne

Es ist immer einfacher kreativ zu sein, wenn die Form schon vorgeben ist. Das ist hier nicht der Fall, dafür bist du aber in der Entwicklung deines Buchstabenbildes frei. Das ist auch spannend ist aber schwerer,

Insbesondere bei komplexen Buchstabenmonogrammen hat man doch ein wenig zu tun, wenn man das auf alle Buchstaben anwenden möchte. Aber Spaß macht es auch. Ein Monogramm beispielsweise wird verwendet, um ein Pärchen oder Partner einer Firma in einem Buchstabenbild zu vereinen. Beispiele: monogramstudio.de

Die Buchstabenkunst hat eine lange Tradition und wenn man sich anschaut was es schon an alten Kupferstichen (Kupferstich-Alphabet) gibt, so weiß man das dieses Kunsthandwerk sehr beliebt war.

Buchstaben malen, zeichnen und skizzieren ist einfach kreativ und jeder kann es

Ich möchte hier aber erreichen, dass jeder so kreativ sein soll, wie er es möchte. Daher fangt einfach an. Ihr müsst mit euren Buchstabenbildern keine Bibel oder einen Friedensvertrag schmücken, sondern einfach nur frei experimentieren und schauen was euch gefällt.

Wie auch immer ihr euch entscheidet die Buchstaben zu zeichnen. Macht es mit Spaß. Es ist eine wunderbare kreative Arbeit, die man jederzeit unterbrechen kann und sich somit hervorragend für zwischendurch eignet.


Teile diesen Beitrag