Den Test über wasserfeste Fineliner, wobei die Zeichnungen beim Kolorieren mit Aquarellfarbe scharf bleiben, wollte ich schon immer mal machen. Hier lasse ich folgende Stifte gegeneinander antreten: MOLOTOW Blackliner vs. Faber-Castell ECCO Pigment, 1511 Document, PITT artist pen vs. SAKURA PIGMA MICRON. Für meinen Fineliner Test habe ich 3 Papiersorten verwendet.

MOLOTOW, PITT und SAKURA MICRON gehören zu den bekannten Top Finelinern mit denen Urban-Sketching betrieben wird oder Comics und Mangas gezeichnet werden. Also Tuschestifte, die auch Profis verwenden. Oft genug werden die Zeichnungen nachträglich mit Aquarellfarbe koloriert.

Wasserfeste Fineliner im Test: ECCO Pigment, Finepen1511, PITT, Molotow Blackliner, Sakura Pigma Micron auf Aquarellpapier von herlitz 150gm2
Wasserfeste Fineliner im Test: ECCO Pigment, Finepen1511, PITT (von Faber-Castell), Molotow Blackliner und Sakura Pigma Micron auf 150 g/m² Aquarellpapier von herlitz

Es ist einfach schade, wenn die Konturen in der Zeichnung durch die Aquarellfarbe verlaufen oder einfach nur ein bisschen unschärfer werden. Das beeinträchtigt die Qualität der teilweise sehr ausgefeilten und fein strukturierten Zeichnungen. Dieser Test soll dir helfen, Unterschiede unter den Finelinern zu erkennen.

Alle Beispielbilder habe ich mit dem Schmincke-Aquarrellkasten koloriert.

Ecco Pigment Fineliner

Den Ecco Pigment Stift verwende ich ab und zu, ich hatte ihn mir mal zu Testzwecken gekauft. Der untere Griff für die Finger ist geriffelt, was für manch einen ein großer Pluspunkt ist. Der Stiftmantel ist aus hartem hochwertigem Kunststoff in Grau gehalten.

Letzte Aktualisierung am 12.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der ECCO Fineliner ist wasserfest. Auf den Stiften steht auch „permanent“ oder „waterproof“ drauf. Die Tinte des Ecco lässt sich auf Transparentpapier wegradieren. Das stimmt tatsächlich, ich habe es ausprobiert. Das ist für Architekturentwürfe sicher interessant.

Faber-Castell 1511 Document Fineliner: nicht wasserfest

Einer meiner liebsten Zeichenstifte, wenn ich sehr viel und schnell zum Zeichnen und Skizzieren habe, dann finde ich den 1511 document Stift ausgezeichnet, auch weil er im 10er Pack preiswert ist. Er ist leicht und liegt gut in der Hand.

ABER: Der 1511 ist NICHT wasserfest und zum Kolorieren mit Aquarellfarbe NICHT geeignet. Wenn ihr vorhabt, eure Zeichnungen später mit wasservermalbaren Stiften und Farben einzufärben, dann verlaufen oder verblassen die Konturen. Die innere Farbe wird schmutzig. In den allermeisten Fällen ist dies nicht erwünscht.

Wasserfeste Fineliner auf Sketchpapier 90g von Clairefontaine
Wasserfeste Fineliner auf Sketchpapier 90g von Clairefontaine

Ich habe den Fineliner deshalb mit aufgeführt, weil ich schon sehr viel mit ihm gearbeitet habe. Ich habe nicht vor meine gezeichneten Muster nachträglich zu kolorieren. Wenn ich das doch tun möchte, dann kann ich sie ja einscannen, ausdrucken und aquarellieren. Es ist aber nicht dasselbe. Daher empfehle ich euch zu testen, ob euer Fineliner im praktischen Gebrauch wasserfest ist.

PITT artist pen Fineliner Set (waterproof) von Faber-Castell

Das PITT artist pen Fineliner Set ist großartig zum Zeichnen. Es sind insgesamt 8 Stifte enthalten in diversen Stiftstärken, auch eine angeschrägte Spitze zum Handlettering ist vorhanden. In meinem Finelinertest wurde die Kontur durch die Aquarellfarbe kaum in Mitleidenschaft gezogen.

Letzte Aktualisierung am 12.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das Ergebnis zur Wasserfestigkeit des Tuschestifts war also gut. Aber für mich noch nicht perfekt. Ich bin ein großer Fan von Faber-Castell. Das Stifteset macht wirklich Spaß und es ist hochwertig. Jedoch greife ich für die gestellte Aufgabe lieber auf eine der zwei folgenden Marken zurück.

Zum Kolorieren von feinen Zeichnungen, die ihr mit ganz dünnen Finelinern angefertigt habt, gibt es auch die Möglichkeit Aquarell-Buntstifte zu benutzen. Das ist praktisch, wenn ihr unterwegs seid und die Bilder schon mal vorkolorieren wollt. Zu Hause müsst ihr dann nur noch mit dem Pinsel drübermalen.

Molotow Fineliner Permanent Set perfekt zum Aquarellieren

Landschaftsbild Aquarell, Kontur mit wasserfesten Finelinern von Moltow und Sakura Micron
Landschaftsbild Aquarell, Kontur mit wasserfesten Finelinern von Moltow und Sakura Micron. Gestochen scharfe Kontur – für mich beim Motow Blackliner besonders.

In meinem persönlichen Vergleich ging der Molotow (Blackliner) Fineliner als Testsieger hervor. Der Unterschied vom Molotow zum Sakura Micron Fineliner ist nur marginal. Für mich sorgt der Molotow Stift nach dem Aquarellieren für das sauberste Bild. Bei den Papiersorten, die ich verwendet habe, ist da so. Mit anderen Papiersorten kann das Ergebnis umgekehrt sein.

Die Tinte ist tiefschwarz, das ist beim Scan manchmal nicht hundertprozentig darstellbar, ohne die anderen Farben einzutrüben.

Hier findest du noch mehr mit Fineliner skizzierte und später aquarellierte Landschaftsbilder.

Zwei Angebote für einen Molotow Blackliner Set zum online Kaufen

Letzte Aktualisierung am 12.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das 4er-Set enthält Einen superfeinen schwarzen Fineliner mit 0,05 mm einen mit 0,1, einen mit 0,2 und einen mit 0,4 mm. Der extrafeine schwarze Fineliner mit 0,05 mm erlaubt tatsächlich beeindruckende superfeine Linien. Das alleine zu sehen ist schon einen Kauf wert. Das 11er-Set bietet entsprechend mehr verschiedene Strichstärken und Formen.

Die Haptik ist etwas anders als bei Sakura und Ecco (F-C). Die Stifthülle ist aus mattem hochwertigem und schwarzem Kunststoff. Damit hat er für mich eine bessere Haptik. Das muss aber jeder für sich selbst entscheiden, womit er sich wohler fühlt. Die Tusche ist tiefschwarz.

Sakura Pigma Micron Fineliner Set: hervorragende wasserfeste Fineliner

Fineliner Aquarellbilder Wasserfestigkeitstest Sakura vs. Molotow vs. PITT, Ecco und 1511 auf Canson Graduate 250g Papier
Fineliner Aquarellbilder Wasserfestigkeitstest Sakura vs. Molotow vs. PITT, Ecco und 1511 auf Canson Graduate 250g Papier. Die Unterschiede sind nicht so groß. PITT (F-C), Molotow und Sakura sind meine Favoriten. Das Papier ist großartig.

Das Sakura Pigma Micron Finelinerset umfasst 6 Stifte von sehr feinen 0,2 mm zu 0,25 mm über 0,3 / 0,35 / 0,45 bis zu 0,5 mm. Auch hier eine glatte hochwertige und feste grau/beige farbene Stifthülle.

Sakura Pigma Micron wasserfeste Fineliner online bestellen:

Letzte Aktualisierung am 12.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der Stift liegt gut in der Hand. Das Schwarz ist wunderbar satt. Die Konturen bleiben während des Kolorierens mit der Aquarellfarbe schön scharf und es franst nichts aus.

Die spitzen der Fineliner sind in Metall eingefasst

Fineliner Metall Spitzen Schwarz
Fineliner Metall Spitzen. Bei dünnen Spitzen gibt das Metall Stabilität und erleichtert die Verwendung von Linealen und Schablonen. Alle Fineliner hier haben eine schwarze Tinte.

Im Gegensatz zu den PITT Fasermalern mit Pinselspitze oder anderen Filzstiften sind die Spitzen bei diesen Finelinern in Metall eingefasst. Das hat folgende Vorteile:

  • Bei den sehr dünnen Stiften mit 0,05 bis 0,4 mm ist das meiner Ansicht nach schon wegen der Stabilität sinnvoll.
  • Die Metallumfassung der Spitzen lässt den Stift hervorragend und immer wieder an Linealen entlang gleiten, ohne dass der Stift Schaden nimmt oder ausfranst und das Lineal schmiert.
  • Für das Arbeiten mit Schablonen gibt es nichts Besseres als eine Metallspitze. Mit einem spitzen Bleistift geht das auch alles, aber dennoch kommt einem, je nach Schablonendicke, das Holz des Schaftes in die Quere. Für die hier vorgestellten Fineliner ist das alles kein Problem.

Mit den schwarzen Finelinern Muster zeichnen und später einfärben

In eigener Sache: Mit meinem Zeichen- und Malbuch „Mein kreatives Musterbuch zum selbst Gestalten“ könnt ihr viele einfache Muster finden und so ähnlich nachzeichnen und anschließend kolorieren.

Mein kreatives Musterbuch zum selbst Gestalten: Muster zeichnen
Muster zeichnen mit dem kreativen Musterbuch

Das Muster-Buch eignet sich ausgezeichnet dazu, die verschieden Strichstärken und Stiftspitzen-Formen auszuprobieren, die in einem umfangreichen Fineliner Set zu finden sind.

Genauso gut kann man darin auch Muster mit Finelinern reinzeichnen und weil diese wasserfest sind, kann man die Musterzeichnungen später schön mit Aquarellfarbe kolorieren.

Fazit: Die wasserfesten Fineliner unterscheiden sich beim Aquarellieren

Es ist nicht egal, welchen Fineliner du kaufst. Es kommt sowohl auf das Papier, als auch darauf, was du zeichnen möchtest.

Nicht nur Stifte, sondern auch die Kombination von Fineliner und gewähltem Papier spielt eine Rolle und wie viel Wasser man beim Aquarellieren einsetzt:

Wenn man das Papier vorher wässert und dann erst mit der Aquarellfarbe drüber geht, ist das Ergebnis für mich noch eindeutiger. Hier siegt der Molotow Fineliner

Aber auch auf dem hochwertigen Canson Aquarellpapier würde ich mich haarscharf für den Molotow entscheiden.

Ein wichtiger Tipp: Wenn eurer wasserfester Lieblingsfineliner nur manchmal Probleme beim späteren Kolorieren mit Aquarellfarbe macht, kann es auch daran liegen, dass er nicht lange genug trocknen durfte.

Das sind meine drei Favoriten der wasserfesten Fineliner zum online Kaufen:

Letzte Aktualisierung am 12.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Teile diesen Beitrag