BD Art ist ein große Verkäufer von Bilderrahmen auf Amazon. Ich habe mir 3 große Bilderrahmen mit den Passpartoutmaßen von 20 x 25 cm bestellt (ohne Passepartout 28x35cm) und sie gleich bei meinen Zeichnungen und Bildern getestet.

Die 28×35 Bilderrahmen mit Passepartout für 20×25 Bilder

Zwei große BIlderrahmen 28x35 mit einem 20x25 Passepartout
Zwei große BIlderrahmen 28×35 mit einem 20×25 Passepartout. BIlder aus „Mein kreatives Musterbuch zum selbst Gestalten

Hinweis: Wegen der besonderen Zeiten sind Rahmen von BD Art im Moment rar (Wenn kein Preis dransteht, dann sind die Rahme derzeit nicht verfügbar, können es aber morgen wieder sein), daher zeige ich hier passende Alternativen. Du kannst dir auch einen 28×35 Rahmen aussuchen und dann passende Passepartouts dazukaufen.

Die Bilderrahmen kamen gut verpackt und unversehrt an. Damit war schon mal ein wichtiger Punkt geschafft. bei Einlegen der Bilder blieben alle kleinen Metallspinte heil. Auch gut.

Für den Preis sehen die Rahmen richtig gut aus. Mir ist schon bewusst, dass er auch schlichte weiße Holzrahmen für den 5 fachen Preis gibt, die dann auch besser gearbeitet sind, aber das ist mir schlicht zu teuere. Insbesondere wenn ich ich davon noch mehrere kaufen möchte.

Kombination von kleinen und großen Bilderrahmen

Die Bildmaße in dem Beispiel sind die selber 20×25 nur einmal mit Passepartout (28×35) und zweimal ohne. Hier würde es sich vielleicht anbieten die Bilder mittig in einer horziontalen Linie zu hängen. Das muss aber anschauen, ob es einem gefällt. Ich bevorzuge eine Grundlinie oben oder unten.

BIlderrahmen aus Holz und Weiß - 28x35 und 20x25 cm
BIlderrahmen aus Holz und Weiß – 28×35 und 20×25 cm

Man könnt meinen, dass der kleine Bilderrahmen inmitten der großen 28×35 Bilderrahmen verloren wirkt. Diese ist aber hier nicht der Fall, weil das mittlere Bild bunt und wenig dezent ist. Die großen Bilder wirken eher wie zwei Leibwächter.

Einige bunte Beispiele zum Ausmalen findest du in dem Beitrag: Das besondere Malbuch für Erwachsene. Es ist spannend, was du darin alles mit Farben anstellen kannst. Hinterher schneidest du bunten Bilder aus tust sie in solch einen Rahmen rein, wie ich sie hier zeige. Das wird dann deine ganz private Gallerie.

Zwei Bilderrahmen 28x35  und einer 20x25
Zwei Bilderrahmen 28×35 und einer 20×25

Ich bin mit den Rahmen vollkommen zufrieden. Dass große Passpartout läßt den 20 x 25 Bildern noch zusätzlichen Raum zum Wirken.

Meine 20 x 25 cm Zeichnungen kann ich auch gut in kleine 20 x 25 cm Bilderrahmen ohne Passepartout (von Casa Chic) einlegen, Das wirkt natürlich ganz anders. Dafür bekomme ich davon leichter eine bunte oder abwechslungsreiche Bilderwand mit mehr Motiven an die Wand. Das ist Geschmackssache.