Seite wählen

Hier zeige ich ausführlich wie sich die Polychromos Buntstifte (Ölkreidestifte) von Faber Castell in der Praxis verhalten und für wen sie eine Empfehlung darstellen.

Wie viele Farben sind in den Polychromos-Buntstiftesets?

Ich gehe hier von den Faber-Castell Polychromos-Stifte-Etuis aus, weil ich die Stifte am besten kenne und auch empfehlen kann, ich habe sie also ausgiebig getestet:

Das Gute ist, dass es verschieden Sets gibt, vom Anfänger-Etui bis zur Atelier-Profi-Ausstattung.

Die verschiedenen Boxen der Polychromos Buntstifte zum Kaufen

Die kleinen bis mittleren Polychromos Stifteboxen im Metaletui enthalten 12, 24 oder 36 verschiedene Farben.

Faber-Castell Farbstifte Polychromos (36er Metalletui)
  • 36er Etui Künstlerfarbstift POLYCHROMOS
  • hochwertige Pigmente von unübertroffener Lichtbeständigkeit und Farbbrillianz. Weicher farbsatter Abstrich
  • wasserfest, Stärke der Mine: 3.8
  • Größe (Ø x L): 8 x 175 mm
  • Ausführung der Schaftform: Rund
Faber-Castell 110024 - Künstlerfarbstift, 24 Polychromos Metalletui
  • Farber-Castell Künstlerfarbstifte
  • Lebendige Farben
  • Maximale Lichtbeständigkeit
  • Ansprechende Verpackung macht es zum perfekten Geschenk

Letzte Aktualisierung am 20.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die mittleren bis großen Polychromos Stifteboxen enthalten 36 Farben in der Atelierbox oder bis zu 120 Farben im Metalletui oder in der Holzbox.

Natürlich ist es immer schöner, wenn man so viele Farben hat wie möglich. Mit dem 12 Stifte Etui kann man die Farben der Polychromos Reihe ausprobieren. Empfehlenswert sind meiner Meinung nach 36 Farben, da man sonst sehr viel mischen muss.

Die 120er Box ist natürlich toll. Als Weihnachtsgeschenk für Stifteliebhaber ein Volltreffer. Wer wirklich sehr viel und mit vielen Farbnuancen malt, wird dankbar über die Farbenvielfalt in der großen Box sein.

Faber-Castell 110011 - Künstlerfarbstift POLYCHROMOS, 120er Metalletui
  • unübertroffener Lichtbeständigkeit und Farbbrillanz
  • wisch- und wasserfest
  • dicke Ölkreidemine
  • weicher farbsatter Abstrich
  • hochwertige Pigmente
Faber-Castell 110013 - Holzkoffer mit 120 Polychromos Farbstiften
  • 120er Holzkoffer Polychromos Künstlerfarbstifte
  • extra bruchgeschützt durch Spezialverleimung
  • hoch pigmentierte und hoch lichtbeständige Mine
  • handwerklich gefertigte Holzkassetten
  • robuster Tragegriff aus Metall

Letzte Aktualisierung am 20.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Es gibt 3 wesentliche Gründe für eine große Stiftebox mit 120 Farben:

Steigerung der Kreativität: Viele Farben regen die Kreativität mehr an, weil jeder Farbton eigene Assoziationen – Gedankenbezüge hervorruft.

Zeit: Das Arbeiten geht schneller, weil man selbst weniger Farbnuancen erzeugen muss.

Farbenvielfalt im Bild: Automatisch malt man bunter, weil man es leichter kann und die Farbauswahl direkt vor Augen hat. Es ist ein praktischer Unterschied, ob ich 4 oder 10 Rottöne sofort zur Verfügung habe.

Die Investition muss man sich überlegen, denn das ist schon viel Geld, aber es ist auch ein gutes und vielseitiges Künstlerzubehör. Wer weiß, viellleicht ist ja bald Weihnachten oder du hast Geburtstag.

Mit dem weißen Polychromos Stift Brillanz erzeugen

Das ist ein kleiner aber wichtiger Tipp: ihr könnt natürlich auch den Buntstift-Farbauftrag mit einem Tuch, dem Finger oder einem Papierwischerstift glätten. Brillanter und einfacher wird es aber mit dem weißen Stift (101), der i.d.R. in den Polychromos Metall-Etuis vorhanden ist.

Wenn du den weißen Stift häufiger einsetzen möchtest kann du den Stift auch einzeln kaufen:

Polychomos Stifte einzeln kaufen

Hier kannst du die Polychromos einzeln kaufen. Du kannst dann bei Amazon das Farb-Menue aufklappen

Polychromos Stifte einzeln kaufen alle Farben
Faber-Castell 110101 - Farbstift Polychromos, Farbnummer 101, weiß
  • Hochwertige Pigmente und weicher farbsatter Abstrich
  • Wisch- und wasserfeste dicke Ölkreidemine
  • Bruchgeschützt durch Spezialverleimung
  • runder Schaft, Größe (Ø x L): 7 x 175 mm, Minenstärke 3,8mm
  • Mine und Schaft in weiß, Farbnummer 101

Letzte Aktualisierung am 20.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Als ich das letzte mal schaute, konntest du dort über 120 Buntstiftfarben einzeln kaufen (nach Farbnummer sortiert): darunter auch Gold, Kupfer etc. – die Kosten für die einzelnen Stiftfarben variieren.

Polychromosstifte und Babyöl : verwaschenen, brillanten Effekt erzeugen

Ein großer Vorteil der Polychromosstifte ist, dass sie zwar wasserfest sind, aber mit Öl können die Pigmente gelöst werden. Das ergibt einen ganz eigenen verwischten effekt mit einer hohen Brillianz der Farben im Bild.

Polychromos Stifte mit Babyöl für verwaschenen Effekt
Babyöl und Polchromosstifte. Bild aus „Mein buntes Gartenhaus zum Ausmalen“

Paraffinöle: Du kannst für den Verwischungseffekt auch Salatöl nehmen, aber Babyöl riecht einfach besser. Du erhälst es in jeder Drogerie vor Ort.

Wie trägt man das Öl auf die Polychromosfarbflächen auf?

  1. Male zuerst dein Bild ganz aus mit den Polychormos Buntstiften
  2. Nimm einen Pinsel und tauche ihn in ein paar Tropfen Öl ein und bestreiche die Flächen. Weniger ist oft mehr.
  3. Du kannst auch ein Wattestäbchen nehmen und es in Öl tauchen und dann deine farbigen Flächen bestreichen. Das hat den Vorteil, dass nicht so viel Öl abgegeben wird, wie bei einem Pinsel.
  4. Wichtig: Öl ist später nicht ganz farblos, also bepinsel alle farbigen Flächigen an den Außenkanten ganz sauber, sonst hast du ein Ölfleck drumherum, oder du bemalst auch die Umgebung deines Motivs (Himmel, Gras, Schatten…)

Polychromos Stifte Farben mischen

Es ist eine große Freude mit den Buntstiften die Farben übereinander zu legen und zu schauen was passiert. Dir Farben lassen sich gut mischen durch übereinander malen und verwischen, wenn man mag. Man spricht hier von einzelnen Ebenen des Farbauftrags.

Polychromos Farben mischen: sehr gut und einfach
Farben mischen ganz einfach mit den Polychromos Stiften. Bild aus „Mein buntes Gartenhaus zum Ausmalen“

Weil sich die Farbpigmente gut mischen lassen, kommt man auch mit weniger Farben aus. Manchmal ist die Optik einfach auch schöner, wenn man die Farben nicht in ihrer Reinform nimmt. Das kommt darauf an, was man ausdrücken möchte.

Zum Betonen von Rahmen, Linien und Formen sind die reinen Farben sehr gut, wenn die Umgebung aus einer Mischung aus 2 oder 3 Farben besteht.

Unterschiede zwischen Polychromos und anderen Buntstiften

Die Miene und somit auch die Stiftspitze sind weicher als normale Buntstifte, was das Mischen der Farben erleichtert. Der Farbauftrag ist satt.

Die Miene ist aber hart genug, damit man nicht ständig nachspitzen muss. Wobei das bei ziselierartiger Feinarbeit nochmal anders aussieht. Das betrifft aber nicht so viele Anwender.

Toller Verwischeffekt: Die Farbe ist ölbasiert und somit auch mit Ölen verwischbar. Auch wenn das Öl durchschlagen kann, ist es mir angenehmer als Aceton oder Terpentin.

Damit sind die Polychromos Buntstifte von Faber-Castell wasserfest. Wer lieber mit Pinsel und Wasser über seine bunten Zeichnungen gehen möchte, sollte sich die Albrecht Dürer Aquarellstifte ansehen. Das hat aber eine ganze andere Optik und ist kaum für unterwegs geeignet.

Hochwertige Pigmentierung: Lichtecht und mit hoher Farbbrillanz

Der Farbauftrag ist wischfest, darum muss man die fertigen Bilder nicht zwingend mit einem Finish fixieren. Für Künstler, die viel mit der Verwischen von Hand arbeiten ist das ein Nachteil.

Mit einem guten Radiergummi oder einer Radierknete lassen sich dennoch die Farbflächen der Polychromos Stifte gut bearbeiten um Verlaufseffekte zu erzeugen.

Polychromos Stifte auf künstlich gealtertem Papier – das geht gut.

Derartige künstlerische Mal- und Gestaltungsexperimente machen viel Spaß. Man muss nicht mit chemischen Bleichen arbeiten:

Bilder auf Alt machen, trimmen - Tipps für Malbücher
Das Papier wurde mit Tee und Kaffe im Backofen gealtert und die Zeichnung später mit Polychromos Ölkreidestiften koloriert.

Für das Malen auf dem „auf alt getrimmten“ Papier sind die Polychromos Stifte auch gut geeignet, weil die Spitzen nicht so hart sind, dass sie das Papier kaputt machen. Durch die Wasser und Wärmebehandlung ist der Zeichnenuntergrund schon etwas angegriffen.

Einen ganz eigenen Effekt bekommt man hier noch mit Babyöl hin: Wenn zusätzlich ein paar Ölkleckse um das Motiv herum aufs Papier kommen, wirkt das Bild nur noch umso „echter“.

Warum sind die Polychromos Ölkreidestifte für Malbücher besonders gut geeignet?

Polychromos Ölkreidestifte Testbericht

Mit bunten Finelinern ein schönes Ausmalbild hin zu bekommen, ist schon recht schwierig – Farben mischen geht kaum.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das Papier bei Ausmalbüchern i.d.Regel ganz normales weißes nicht zu feines, aber auch nicht zu grob strukturiertes Papier ist.

Das bedeutet, dass man einen guten Farbauftrag erhält, wenn die Spitze etwas weicher ist. Auch ist das Papier nicht Ölabweisend, als dass hier Probleme entstehen könnten.

Bei meinem Malbuch für Erwachsene „Mein buntes Gartenhaus zum Ausmalen“ passen Papier und Ölkreidestifte sehr gut zusammen.

Im Gegensatz zur Aquarellmalerei wellt sich das Papier nicht, wenn man mit Ölkreidestiften die Motive ausmalt.

Die erwähnten satten brillanten Farben tun ihr Übriges, um schöne Bilder zu malen.

Künstler, die mit Polychromos Buntstiften arbeiten:

Simone Schramm malt großartige bunte gegenständliche Bilder. Einige davon eben auch mit Polychromosstiften. Auf ihrer Homepage art-simoneschramm.de kannst du dir die Werke anschauen.

Auf devianart.com findet ihr viele Beispiele von Bildern, die mit Polychromos alleine oder im Verbung mit anderen Malmaterialien erstellt wurden.

Auf kwernerdesign.com findet ihr ein Video, wie mit den Polychromosstiften eine Grußkarte gemalt wird. Also sind auch andere professionelle Anwendungen möglich. Nur so eine kleine Idee.

Fazit: Ich kann die Polychromos Stifte von Faber-Castell aus der praktischen Anwendung heraus empfehlen.

Diese Buntstifte ermöglichen ein sehr angenehmen ausmalen mit einem weichen leichten oder auch satten Farbauftrag. Die Farben haben eine gute Leuchtkraft.

Begeistert bin ich von den Möglichkeiten, die das Mischen der Farben bietet. Für besondere Gelegenheiten ist das Nachbeatbeiten der Bilder mit Babyöl eine tolle Sache.

Faber-Castell Farbstifte Polychromos (36er Metalletui)
  • 36er Etui Künstlerfarbstift POLYCHROMOS
  • hochwertige Pigmente von unübertroffener Lichtbeständigkeit und Farbbrillianz. Weicher farbsatter Abstrich
  • wasserfest, Stärke der Mine: 3.8
  • Größe (Ø x L): 8 x 175 mm
  • Ausführung der Schaftform: Rund

Letzte Aktualisierung am 20.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Teile diesen Beitrag